Startseite
  Über...
  Azucena No. 6
  Universidad
  Excursiones 1
  Excursiones 2
  Excursiones 3
  Fiestas
  Típico México
  Gästebuch

http://myblog.de/steffi-in-mexiko

Gratis bloggen bei
myblog.de





¡Xochimilco!

Mittlerweile hat mich der Unistress hier eingeholt, ich hatte ja gedacht ich wäre hier im Urlaubssemester, aber hier muss ich sogar mehr für die Uni tun als in Furtwangen! Regelmäβig gibts hier Hausaufgaben auf, die eingesammelt und benotet warden. Deswegen habe ich euch auch nicht viel Neues zu berichten.

Am Samstag haben wir einen kleinen Ausflug gemacht, nach Xochimilco, das ist südlich von Mexico City. Eigentlich nicht weit weg von hier, aber mit öffentlichen Verkehrsmitteln waren wir 3 Stunden unterwegs!! Xochimilco hat eine recht schöne Landschaft mit kleinen Flüssen, auf denen man mit kleinen bunten Bötchen fahren kann. Die erste Stunde war das ganz schön und lustig, aber irgendwann wurde es dann etwas langweilig. Ein paar wenige Fotos von dem Trip könnt ihr euch anschauen!!=)

19.8.08 02:12


Werbung


¡Novedades!

Nachdem ich die letzten Tage ohne Internet leben musste, funktioniert es nun endlich wieder und ich kann euch Neues berichten.

Letzten Freitag war unsere erste Party. Das war superlustig und die Mexikaner sind richtige Partyleute. Die Amikoos (das sind mexikanische Studenten, die sich hier um uns kümmern) haben allesamt auf dem Tresen getanzt... Ich habe euch die Fotos reingestellt!

Und am Samstag morgen hieß es dann um 8 Uhr aufstehen, denn wir haben einen Ausflug nach Teotihuacán gemacht. Dort stehen zwei aztekische Pyramiden, die wir bestiegen haben. Mittlerweile ist zum Glück mein Muskelkater in den Beinen wieder weg!

Diese Woche hat nun die Uni richtig angefangen, und ich muss sagen, ich fand die ersten vier Tage schon echt anstrengend!! Hier ist es ein bisschen strenger als bei uns, es besteht Anwesenheitspflicht, man bekommt fast in jeder Stunde Hausaufgaben auf, und wenn man später als 5 Minuten in den Vorlesungssaal kommt, wird man wieder weggeschickt!! Und das, obwohl die Mexikaner es mit der Pünktlichkeit sonst ja eigentlich nie so genau nehmen hihi!

7.8.08 23:38


¡Ciudad de México!

Gestern waren wir in Mexico City, der Hauptstadt von Mexiko. Von unserm Ort aus ist sie circa 1 1/2 Stunden mit dem Bus entfernt. Aber unser netter Vermieter Carlos war so lieb und hat uns mit dem Auto mitgenommen, da waren wir natürlich viel schneller.=)

Egal was alles über diese Stadt gesagt wird von wegen verschmutzt, stinkig, gefährlich, hässlich usw., das sind alles Vorurteile!! Die Stadt ist wirklich schön! (Zumindest an den Plätzen, wo wir waren) Wir haben eine Tour mit einem Turibus gemacht, und haben für die gesamte Runde durch die Innenstadt fast 3 Stunden gebraucht. Die Stadt ist echt riesig!!

Heute hat die Uni begonnen, das heißt unsere "Orientation Session", die Vorlesungen beginnen nächste Woche. Es sind total viele internationale Studenten an der Tec, die meisten sind Franzosen, ein paar Holländer, Schweden, Finnen, Amerikaner und alle möglichen anderen Nationalitäten. Aber auch mehrere Deutsche. Nach der Begrüßungsveranstaltung haben wir die gesamte Uni gezeigt bekommen. Ich glaube, ich werde mich nur verlaufen auf dem Campus! Die Tec hat insgesamt 30 000 Studenten, ein riesiges Footballfeld, ein Fußballplatz, eine Kletterwand, ein Stadion, mehrere Tennisplätze, ein Theater, ein Hallenbad und noch alles mögliche andere. Und das Tollste: ein Starbucks auf dem Campus!!!

31.7.08 01:57


¡Acapulco!

Die letzten drei Tage waren wir in Acapulco und haben ein bisschen Urlaub gemacht. Werden schließlich noch lange genug in der Uni sitzen!! Wir sind mit dem Bus hingefahren, ca. 7 Stunden!! Und dazwischen noch ein Aufenthalt von 3 Stunden in Mexico City, da wir total spontan, ungeplant und ohne Tickets losgefahren sind. Und in den Reisebussen war die Klimaanlage voll aufgedreht, aber wir waren die einzigen, die die ganze Fahrt über gefroren haben, die Mexikaner sind wohl nicht so kälteempfindlich... Aber es hat sich gelohnt, wir haben uns super an Strand und Pool erholt.=)

28.7.08 23:29


¡Hola!

Hallo ihr Daheimgebliebenen!

Damit ihr an meinem Leben in Mexiko teilhaben könnt, habe ich mir fest vorgenommen euch regelmäßig hier etwas zu berichten.

Ich bin am Dienstag abend nach 12 Stunden Flug gut in Ciudad de México gelandet. Nachdem uns unser netter Vermieter Carlos abgeholt und nachhause gebracht hat, bin ich erstmal ins Bett gefallen. Mittlerweile habe ich meinen Jetlag überwunden und mich auch schon etwas an Mexiko gewöhnt.

24.7.08 09:29


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung